Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Leichte Zigarren - mit den Milden in den Zigarrengenuss starten

Milde bzw. leichte Zigarren werden oft jenen empfohlen, die bisher noch keinen oder wenig Kontakt mit der edlen Rauchware hatten, aber auch als erste Zigarre am Morgen oder zu Kaffee und Kuchen am Nachmittag passt eine leichte Zigarre hervorragend. Gerade als Einsteiger sollte man sich erst einmal behutsam an die Stärke von Zigarren herantasten. Greifen Sie als erstes zu einer zu starken Zigarre, kann Ihnen ganz schnell der Spaß am Zigarrengenuss vergehen, daher probieren Sie sich an einer leichteren Zigarre und wählen danach ggf. ein stärkeres Exemplar, sollte es Ihre Vorstellung nicht treffen. In den folgenden Zeilen möchten wir Ihnen einige Empfehlungen für leichte Zigarren geben, die Sie als Anfänger aber auch als langjähriger Kenner rauchen können, wenn Ihnen der Sinn mal nach etwas Leichterem steht.

Dominikanische Republik – das Mekka leichter Zigarren

Die Dominikanische Republik ist unter den zigarrenproduzierenden Ländern jenes mit der wahrscheinlich größten Anzahl an leichten Zigarren. Das liegt daran, dass die meisten dominikanischen Tabake schon von Grund auf etwas milder sind. So kommen die wirklich sehr leichten Zigarren, die wir bei Noblego im Angebot haben auch samt und sonders aus dem karibischen Staat. Für den Einstieg eignet sich hier besonders die Blanco Classic Candela, die mit ihrem grünen Deckblatt auch noch einen interessanten Hingucker bietet. Aber auch die Zigarren der Don Diego Classic Serie oder die edlen Griffins Zigarren sind für jene, die es wirklich sehr mild mögen ein idealer Smoke.

Mild und dennoch gehaltvoll

Wem diese Auswahl zu mild ist oder wer sich rauchtechnisch lieber einem anderen Zigarrenland widmen möchte, wird aber auch schnell fündig. Die Bundle Zigarren von Quorum sind günstige leichte Zigarren aus Nicaragua, etwas kostenintensiver sind die Premiumzigarren der Oliva Connecticut Reserve Serie oder die Brick House Zigarren, die einen Übergang von milder zu mittelkräftiger Stärke bieten.

Aber auch Zigarrenmarken, die eher für ihre kräftigen Blends bekannt sind, bieten Einsteigern und Liebhabern leichter Zigarren verschiedene Formate an. U.a. ist die Vintage Connecticut 1999 Serie von Rocky Patel eher milder angehaucht, dennoch bieten die Formate eine komplexe Aromenvielfalt, die auch erfahrene Raucher überzeugt und Einsteigern einen guten Einblick in die geschmackliche Vielfalt von Zigarren gibt.

Last but not least hält auch Kuba als traditionelles Zigarrenland schlechthin eine kleine aber feine Auswahl leichter Zigarren oder Zigarillos bereit. Die kleinen Cohiba White bringen sanften Rauchgenuss für eine überschaubare Zeitspanne von 10 bis 15 Minuten. Für einen längeren, leichten Smoke bieten sich die Zigarren von Rafael Gonzalez oder auch die Romeo y Julieta Sport Largos an.