Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Ashton Classic Zigarren – Klassisch Dominikanisch

Mit den Ashton Classic Zigarren hat sich Robert Levin einen Traum erfüllt. In einer „Tabakfamilie“ in Philadelphia aufgewachsen war Levin schon von Kindesbeinen an mit dem Tabak verbunden. Jahrelange Erfahrung in der Arbeit als Tabakhändler und -importeur haben ihn zum Kenner der feinsten Geschmacksnuancen werden lassen und der Wunsch nach einer eigenen Premiumzigarre wuchs stetig. 1985 schließlich, erfüllte er sich seinen Traum und brachte in Kooperation mit der bekannten Fuente-Familie eine ganz besondere Zigarre auf den Markt.

Sehen Sie Ashton-Gründer Robert Levin hier im exklusivem Video:

(Abschrift in deutscher Sprache befindet sich am Ende der Seite.)

 

Die Ashton Classic Zigarre war geboren und sollte fortan für Furore auf dem Markt des gehobenen Tabakgenusses sorgen. Die vereinten Kräfte der Zigarrenkenner und die hervorragenden Bedingungen für die Tabakproduktion in der Dominikanischen Republik haben dafür gesorgt, dass die Ashton Classic Zigarren innerhalb kürzester Zeit in das begehrte Luxussegment auf den Zigarrenmarkt aufgestiegen sind. Heute gehören sie zu den berühmtesten Zigarren weltweit und sind vor allem auf dem durch das kubanische Handelsembargo eingeschränkten US-Markt heiß begehrt. Dominikanische Zigarren können sich mittlerweile an der Spitze des globalen Handels behaupten und stehen den Produkten aus dem Zigarrenland Kuba in nichts mehr nach. Die klimatischen Verhältnisse sind gleichwertig zu denen Kubas und auch die Herstellung dominikanischer Zigarren kann mittlerweile auf eine lange Tradition zurückblicken.

Lange Reifung für ein außergewöhnliches Aroma

„Gut Ding will Weile haben“ könnte das Motto dieser hochwertigen Dominikaner lauten. Insgesamt sieben Jahre dauert es bis eine Ashton Classic Zigarre für den Aficionado bereit steht. Diese Zeit benötigt eine derart hochwertige Zigarre von der Aussaat des Tabaks bis die Blätter schließlich ausreichend gereift sind und zu Zigarren gerollt werden können. Für die Einlage sowie das Umblatt der Ashton Classic Zigarre werden dominikanische Tabake verwendet, die auf der hauseigenen Plantage der Fuentes gezogen werden. Das edle Deckblatt besteht aus einem optisch ansprechenden seidig-öligen Connecticut Shade, das schon auf den ersten Blick Lust auf mehr macht. Diese einzigartige Mischung erlesener Blätter verwandelt die Ashton Classic Zigarren in ein unvergessliches Raucherlebnis.

Der edle Geschmack der Ashton Classic Zigarren

In der Geschmackspallette der Classics ist ebenso eine nussige Würze zu finden, als auch eine leichte Süße oder angenehme Schärfe. Allgemein kann man hier auf die typischen dominikanischen Harmonien vertrauen, die jede Zigarre zu einer karibischen Geschmacksexplosion werden lassen. Eine satte Würze der vulkanischen Böden ist ebenso zu schmecken wie die milden Aromen sonnenverwöhnter Tabakpflanzen.

Unter den unterschiedlichen Serien der Ashtons bieten die Ashton Classic Zigarren den größten Variantenreichtum bezüglich der erhältlichen Formate. Von Churchill über Corona bis hin zu Panetela oder Esquire ist hier alles zu bekommen, was das Herz des echten Aficionados höher schlagen lässt.

Robert Levin über die Ashton Classic im exklusivem Video:

Ich bin Robert Levin, der Eigentümer von Ashton Cigars. Was ich gerade in der Hand halte, ist die „Ashton Classic“, die erste Zigarre, die wir im Jahre 18985 herausbrachten. Sie verfügt über ein Deckblatt in der Form des Bundesstaates Connecticut, Dominikanischen Einband und Dominikanischen Filter, hergestellt von der Fuente Familie in der Dominikanischen Republik. Und als sie das erste Mal erschien, habe ich sie als eine mittelkräftige Zigarre angesehen. Aber da sich die Geschmäcker mit der Zeit ändern, wird sie heute von den meisten eher als milde Zigarre angesehen. Es ist eine Zigarre, die man morgens, nachmittags und nachts rauchen kann. Sie ist sehr konsistent, die Qualität ist exzellent, und sie haut einen weder um noch macht sie schwindelig- es ist eine sehr gute, gut strukturierte Zigarre. Die erste Zigarre, die ich jeden Tag rauche, ist eine „Ashton Classic“. Und ich finde sie toll zusammen mit Kaffee frühmorgens, bevor die anderen zur Arbeit kommen, und ich sitze da alleine mit einer Tasse Kaffee und einer „Ashton Classic“. Und Sie können sie auf noblego.de kaufen.