Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €
 
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In absteigender Reihenfolge   ( Artikel 1 bis 24 von 451 gesamt )
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Starke Zigarren – für alle, die es kräftig mögen

Laut Aristoteles ist das Ganze stets mehr als die Summe seiner Teile.  Und was der griechische Philosoph schon vor mehr als zwei Jahrtausenden wusste, hat auch heute noch Gültigkeit. Denn der Geschmack einer guten Zigarre lässt sich eben nicht durch eine bloße Aufzählung der verwendeten Tabakbestandteile erklären, sondern ist so viel mehr als das. Erfahrene Raucher schätzen dabei oft besonders starke Zigarren, da sich auf dem Fundament eines kräftigen tabakintensiven Grundaromas zarte Geschmacksnuancen entfalten können. Dieses Spiel mit zueinander in Opposition stehenden Aromen ist besonders reizvoll und lässt sich bei guten Zigarren in Vollendung finden. Wie bei Zigarren generell gilt auch hier: Eine hervorragende  Qualität der Tabakblätter, die Art der Verarbeitung und das Geschick des Torcedors beim Drehen der Zigarre spielen dabei eine ebenso große Rolle für das Gelingen, wie die anschließende Lagerung. All diese Faktoren müssen stimmig sein, wenn eine kräftige Zigarre kreiert werden soll, die bei all ihrer Stärke über ein wohl ausbalanciertes Bouquet verfügen soll.

Eine Leidenschaft der erfahrenen Genießer - die starke Cigarre

Kräftige Zigarren mit einem intensivem Aromenspiel und hohem Stärkegrad sind vor allem für erfahrene Aficionados geeignet. Wer den vollen Geschmack und die Komplexität einer guten Zigarre genießen will, der sollte einen hohen Nikotingehalt mögen. Wer sich hingegen allmählich an die starken Cigarren heran tasten will, der sollte vor dem Genuss eines solchen Kraftbolzens ein gutes Essen genießen. Mit einem gefüllten Magen und vielleicht noch einem guten Tropfen dazu, lässt sich das starke Aroma besonders angenehm auskosten und sich so ein wahres Genussereignis kreieren. Als Begleitgetränk empfehlen sich hier besonders ein kräftiger Whisky, ein edler Rum oder auch ein Cognac. Genügend Zeit und Muße sind außerdem wichtig, wenn sie eine kräftige Zigarre genießen möchten, denn zu hastiges Rauchen lässt die Cigarre zu heiß werden. Es empfiehlt sich daher eine starke Zigarre in angenehmer Gesellschaft zu  genießen. Denn um bei den Weisheiten alter Meister zu bleiben: Geteilte Freude ist doppelte Freude.  

Starke Zigarren aus Kuba, Nicaragua und Co

Die Auswahl an starken Zigarren ist groß. Als klassischer Geburtsort gelten dabei die Habanos. Zigarren aus Kuba haben einen ausgezeichneten Ruf und stehen für erstklassige Verarbeitung und Qualität. Für viele gelten sie als die besten Zigarren unter den starken Formaten. Denn sowohl die Saatbedingungen als auch das kubanische Zigarren-Klima sind ideal, um starke Zigarren zu produzieren. Der typische Geschmack der Cigarren aus Kuba beinhaltet dabei reichhaltige Aromen von Erde, Kaffee, Leder, Kakao, Schokolade und Gewürzen. Cuba Zigarren sind dabei besonders beliebt unter Aficionados, da Zigarren aus Kuba eine so breite Auswahl bieten. Zigarrenmarken wie Cohiba, Punch, Romeo y Julieta, Montecristo, H. Upmann, Bolivar oder Trinidad sind weltweit für ihre erstklassige Qualität und das überwältigende Geschmackserlebnis bekannt. Aber auch fernab der cubanische Cigarren-Landschaft gibt es spannendes für Aficionados zu entdecken. So stammen auch aus Nicaragua viele hervorragende Zigarren. Denn Nicaragua verfügt, als das Land der Vulkane über besonders fruchtbare Böden, sodass hier unter strahlendem Sonnenschein bei hoher Luftfeuchtigkeit ebenfalls hervorragende kräftige Cigarren gedeihen. Padron, Cumpay, Drew Estate, Joya de Nicaragua, Rocky Patel oder Flor de las Antillas sind nur einige der Namen, die spannende Cigarren in Nicaragua produzieren. Aber auch Honduras und die Dominikanische Republik haben mit Marken wie Alec Bradley, Ashton, Davidoff, Maria Mancini, Miguel oder Personales die ein oder andere hervorragende starke Zigarre anzubieten. Ausprobieren lohnt sich!