Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €
 
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge   ( Artikel 1 bis 24 von 34 gesamt )
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Filter Zigarillos – weder Zigarre noch Zigarette, sondern irgendwo dazwischen

Zigarillos werden häufig als enge Verwandte der Zigarre angesehen. Dieser Vergleich liegt nahe, sind die einzelnen Produktionsschritte bei maschinengefertigten Zigarren und Zigarillos doch vergleichbar, außerdem werden sie ähnlich wie Zigarren aus reinem Tabak gefertigt. So besteht das Umblatt beispielsweise aus einem Tabakblatt und nicht wie bei den Zigaretten aus Papier. Die Einlage kann dabei sowohl aus ganzen Tabakblättern gefertigt sein, so wie das bei Longfiller Zigarren der Fall ist. Es gibt aber auch die Variante, in der die Einlage aus zerkleinerten Tabakblättern besteht, womit der Cigarillo zu einem Shortfiller wird. Während der Genuss von Zigarren jedoch eine gewisse Zeitspanne benötigt, ist das Rauchen von Zigarillos eher als eine Art Snack für zwischendurch anzusehen. Das macht den Smoke von Zigarillos oder Filterzigarillos unkompliziert und passt gut in die heutige Zeit, in der Flexibilität ein Pluspunkt ist.

Filtercigarillos – preiswert und geschmackvoll

Während die Zigarillos näher an den Zigarren liegen, ist bei einem Filter Cigarillo hingegen eine gewisse Ähnlichkeit zu ihrer Schwester, der Zigarette, nicht von der Hand zu weisen. Denn hier kommt der zusätzliche Bestandteil des Filters zum Einsatz und somit erfolgt die Fertigung der Filterzigarillos nicht mehr ausschließlich nur aus Tabak. Fans der Filterzigarillos schätzen die Kombination der vollen Tabakkraft und des Filters, der das Rauchen deutlich milder und angenehmer macht. Denn auch wenn der Filterzigarillo aufgrund des Tabaks eigentlich sehr stark wäre, so werden durch das Mundstück ein Großteil der kratzenden und bitteren Stoffe herausgefiltert. Das ist auch ein Grund dafür, warum diese Form des Tabakkonsums in den goldenen 20ern bis hinein in die 1940er Jahre so beliebt war. Gerade die Damenwelt rauchte Filter Zigarillos häufig und gern. Boten diese doch durch ihr schlankes Format und ihre Milde eine gute Alternative zu den im Verhältnis wuchtigen, starken und zeitintensiveren Zigarren.

Zigarillos brennen durch den geringen Durchmesser heißer und schmecken intensiver als Zigarren. Damit der Smoke also nicht allzu scharf wird, werden häufig milde Tabake verwendet. Dabei sind vor allem die hellen Tabakblätter für ihre Milde bekannt. Je weniger die Tabakblätter der Sonne ausgesetzt wurden, desto heller bleiben sie. Häufig wird für Zigarillos der Tabak vom unteren Teil der Pflanze verwendet, der sogenannte Volado-Tabak.

Die preiswerte Alternative zu Zigaretten: der Filterzigarillo

Während man in den letzten Jahrzehnten Filtercigarillos immer seltener auf der Straße gesehen hat, nimmt die Zahl der begeisterten Genießer immer mehr zu. Denn Filterzigarillos haben den Zigaretten gegenüber den großen Vorteil, dass sie erheblich günstiger sind. Häufig gibt es sie in Großpackungen zu kaufen. Diese sind dann nicht nur preislich günstiger, sondern die Holzkisten, Pappschachteln oder auch Blechdosen, in denen sie geliefert werden, sehen auch noch formschön aus. Durch die maschinelle Produktion sind sie außerdem nicht so teuer im Preis wie komplett handgerollte Zigarren. Gleichzeitig wird bei der Herstellung von Filter Cigarillos selten ganz und gar auf Handarbeit verzichtet, was für eine gute Qualität sorgt.

Filter Zigarillos, welche man häufig auch als Filter Cigarillos mit C schreibt, werden auch als Rollies oder kleine Stumpen bezeichnet. Manchmal findet man auch die Schreibweisen Filterzigarillos und Filtercigarillos. Aber egal, wie man sie nun bezeichnet, das Wichtigste ist und bleibt das Aroma. Und da Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind, finden Sie hier eine überblickshafte Auswahl an Filter Zigarillos, die Sie in unserem Noblego-Shop finden: