Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Savinelli Pfeifen – die Schönen aus Italien

Herrliche, handgearbeitete Tabakspfeifen aus Italien kommen von Savinelli. Der Name steht für Pfeifentradition seit 1876. Die Familie führte in Mailand eines der ersten Rauchwarengeschäfte, und die Leidenschaft für Tabakspfeifen gedieh genau dort. Drei Generationen später waren die Savinellis die ersten, die aus der hochwertigen italienischen Baumheide im eigenen Land Pfeifen fertigten. Schnell eroberten sie damit die Herzen der Pfeifenraucher in aller Welt. Heute bietet Savinelli Pfeifen für jeden Geschmack an. Suchen Sie sich Ihr Lieblingsmodell bei Noblego.de aus und genießen Sie geschmackvolle italienische Handwerkskunst mit jedem Zug.

Was die Savinelli Pfeife so besonders macht

Achille Savinelli Senior eröffnete 1876 einen der ersten Läden nur für Rauchwaren im Zentrum Mailands, in der Via Orefici 2 nahe dem Piazza Duomo. Den Laden gibt es heute noch, und damals entwickelte er sich schnell zum Treffpunkt für Tabakliebhaber, die hier ihre Erfahrungen austauschten und diskutierten. Savinelli Senior ließ erste selbst entworfene Pfeifen von Handwerkern in der Provinz Varese nördlich von Mailand fertigen – quasi die ersten echten Savinelli Pfeifen. 1918 wurde Enkel Achille Junior geboren, und er erwies sich bald als Kristallisationspunkt von Handwerkskunst und Unternehmertum, die bis heute mit dem Namen Savinelli verknüpft sind. Als junger Mann erfand und entwarf Achill Junior in den Lagerräumen des Familiengeschäfts die ersten Tabakspfeifen, aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg gelang es ihm, daraus ein Unternehmen zu machen. Schon früher war ihm aufgefallen, dass in Italien zwar die beste Baumheide wuchs, die Spitzenmodelle unter den Pfeifen aber im Ausland gefertigt wurden. Aus dem Wurzelholz der Baumheide, auch unter der französischen Bezeichnung Bruyère bekannt, werden seit Anfang des 19. Jahrhunderts Tabakspfeifen gefertigt. Das Holz ist hart und hitzebeständig und sieht mit seiner Maserung auch noch schön aus. Die Farbtöne reichen von beige bis dunkelbraun. 1948 eröffnete Achill Savinelli Junior zusammen mit zwei Freuden seine Pfeifenmanufaktur – ebenfalls im Varese-Distrikt. Mit ihrer hervorragenden Qualität und den liebevollen Designs eroberten Savinelli Pfeifen bald darauf den Weltmarkt.

Achill Juniors Sohn Giancarlo führt heute das Unternehmen behutsam in die Moderne und bringt neue Energie und zeitgemäße Ideen ins Sortiment. Die Savinelli Pfeife steht nach wie vor für handgemachte italienische Pfeifenkunst. Inzwischen werden zahlreiche Serien mit vielen verschiedenen Modellen angeboten. Ob aus elegantem hellem Holz oder charaktervoll in dunklem Rotbraun bis Schwarzbraun, ob mit glatt polierter oder rauer Oberfläche, ob symmetrisch, extravagant, mit Filter oder ohne – Pfeifen von Savinelli sind so individuell wie die Vorlieben der Tabakgenießer. Ergänzt wird das Savinelli-Sortiment mit edlen Accessoires. Natürlich ist darunter alles für den Pfeifengenuss zu finden, vom Feuerzeug über den Pfeifenreiniger bis zur Tabakdose. Ganz in der Tradition des Tabakwarengeschäfts, mit dem der Erfolg von Savinelli begann, gibt es auch eine große Accessoire-Auswahl für Zigarren- und Zigarettengenießer – vom Aschenbecher bis zum Zigarrenetui.

Savinelli Pfeifen bei Noblego.de kaufen

Im Noblego Online-Shop finden Sie eine feine Auswahl aus den über 75 Pfeifenserien von Savinelli. Da wäre zum Beispiel die Serie „Miele“ mit ihren köstlichen Honigtönen. Leuchtend hellbraun gemasertes Baumheide-Holz mit glatt-poliertem Finish wird hier mit einem Mundstück kombiniert, das an Honig oder hellen Bernstein erinnert. Mit besonderer Mundstückform warten die Savinelli Pfeifen der Serie „New Art“ auf. Das Mundstück ist hier vom Holm bewusst abgesetzt, indem man es dünner und flacher gestaltet hat. Die glänzend polierten Finishes in hellem Rotbraun oder in dunkelbrauner Marone ergeben mit dem schwarzen oder bernsteinfarbenen Mundstück elegante Kombinationen. In der Serie „Noce“ (ital. Nuss) wurde den Pfeifenköpfen die geriffelte Struktur einer Walnussschale verpasst. In Kombination mit dem matt-hellen Holz und dem eleganten Mundstück in mittelbrauner Holzmaserung besitzen Sie hiermit eine ganz individuelle Savinelli Pfeife. Liebhaber kleinerer Pfeifen werden die tief dunkelbraunen Kreationen mit glänzend poliertem Finish der Serie „Pocket“ schätzen. Welches Modell Sie auch wählen, Sie werden stolz eine Qualitätspfeife von Savinelli ihr Eigen nennen.