Mac Baren Pfeifentabak

Mac Baren Pfeifentabak – eine Familientradition

Mac Baren ist das größte Familienunternehmen in Dänemark und beschäftigt über 170 hochqualifizierte Spezialisten. Seit ihrer Gründung ist die Firma Mac Baren ein familiengeführtes Unternehmen, das heute in vierter Generation von Henrik Halberg geleitet wird. Die Tabakproduktion aus erlesenen Rohstoffen geht auf das Jahr 1887 zurück. Jörgen Halberg, der während des 2. Weltkriegs ohne Rückreisemöglichkeit in den USA festsaß, nutzte diesen Amerikaaufenthalt, um sich eingehend mit der industriellen Tabakproduktion zu befassen. Nach Kriegsende kehrte er mit vielen Ideen für neuartige Tabakmischungen in seine Heimat zurück. Kurze Zeit später brachte er die ersten Mac Baren-Tabakmischungen auf den Markt, welche die bis dahin bekannten dänischen Tabake qualitativ und geschmacklich weit übertrafen.

Qualität und Tradition

Mac Baren nimmt für sich in Anspruch, handwerkliches Können sowie das Gefühl für Tabak konsequent zur Unternehmensphilosophie gemacht zu haben. Nur auserlesene Blätter finden für die Produktion Verwendung und eine spezielle Technik verhindert fast vollständig, dass grobe Blattrippen in den Schnitt gelangen. Zur Qualitätssicherung arbeitet die Halberg-Familie seit Jahren mit vertrauten und bewährten Tabakzüchtern zusammen. Dieser enge Kontakt garantiert hohe geschmackliche Kontinuität und jederzeit erstklassigen Tabakgenuss. Eine der frühen Sorten war der „Mixture“, der 1963 zum meistverkauften Pfeifentabak Dänemarks wurde und der seine Spitzenposition schon ein halbes Jahrhundert lang hält – wahrlich ein meisterhaftes Ergebnis.

Die würzig-aromatische Mischung des Mixture ist ein klassischer schottischer Blend aus verschiedenen ready rubbed Virginia- und Burley-Tabaken, verfeinert mit Cavendish.
Speziell für Einsteiger und gelegentliche Pfeifenraucher hat Mac Baren eine mildere Variante des Mixture entwickelt. Diese Mixture Modern erinnert in Geschmack und Duft an den klassischen Mixture. Sie enthält einen höheren Anteil eines neuen, sehr milden Cavendish. Das Ergebnis ist ein mild-süßer Tabak mit dem vollen, ergiebigen Mixture-Aroma.

Die aromatische Vielfalt des Mac Baren Pfeifentabaks

Die Welt von Mac Baren zu entdecken, heißt einzutauchen in eine Atmosphäre voller spannender Düfte, Geheimnisse, Innovation und Tradition. Mac Baren Tabakmischungen beruhen auf speziellen und sehr unterschiedlichen Rezepturen. Diese sind selbstverständlich sorgsam gehütete Geheimnisse und so kommt es, dass nur wenige Menschen die genauen Inhalte kennen. Diese Rezepte, gepaart mit solider Handwerkskunst sind die Basis für die einzigartigen Feinheiten im Geschmack der unterschiedlichen Tabake. Typisch für Mac Baren Tabake ist sicherlich der angenehme Honigduft, der viele Raucher in aller Welt entzückt. Entscheidend ist das Bestreben der dänischen Tabakmeister, die natürlichen Geschmacksanteile einer Tabakmischung durch Aromastoffe zu verstärken. Dieses Casing wird bei Mac Baren seit Jahrzehnten kultiviert und liefert ein großes Spektrum an aromatisierten Mischungen.

Aber auch langjährige Pfeifenraucher und Freunde nicht aromatisierter Tabaksorten finden bei Mac Baren neben den klassischen Mischungen eine reiche Auswahl verschiedener naturbelassener Sorten, speziell einige sehr würzige Flake-Tabake.

Jeder Pfeifenraucher sollte in diesem Sortiment seinen persönlichen Lieblingstabak entdecken können. Von mild bis ausgesprochen kräftig, von der naturbelassenen englischen Mischung bis zum klassischen Vanilla oder dem fruchtigen Cherry ist alles vertreten.