Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Das Cenicero Zigarren-Projekt

Bei Noblego schauen wir immer gern über den Tellerrand hinaus und versuchen unseren Kunden erstklassige Produkte zu liefern. So empfehlen wir unseren Kunden auf Facebook oder in unserem Newsletter immer gerne Zigarren, die unserer Meinung nach zu Unrecht unter dem Radar fliegen, brachten die franko-amerikanische Edelmarke Brizard & Co nach Deutschland oder schrieben ein eigenes Zigarrenbuch, um Einsteigern einen möglichst reibungslosen Weg in die genussvolle Welt der Zigarre zu ermöglichen.

„Cenicero“ als Anlehnung aus der Weinwirtschaft

Cenicero ZigarrenMit dem Cenicero Zigarren Projekt starten wir nun ein neues Kapitel, für das wir Anleihen aus einem verwandten Genre genommen haben: der Weinbranche! Wein ist wie Tabak ein Genussmittel und ebenfalls ein Naturprodukt, das von einer guten Ernte abhängig ist. Die Produktionsmengen schwanken also von Jahr zu Jahr. Der Weinabsatz und damit auch die Preise aber leider nicht gleichermaßen. So gleichen sogar Topwinzer mittlerweile produktionsreiche Jahrgänge damit aus, dass sie hochwertige Tropfen als Fassware an die Gastronomie verkaufen, die diese dann unter dem Begriff „Tafelwein“ auf den Tisch der Kunden bringen. Dieses Konzept haben wir uns nun zum Vorbild genommen und auf die Zigarre angewandt. Denn Cenicero heißt auf Spanisch Aschenbecher und da kommt die Parallelität ins Spiel: Dort wo der Wein auf den Tisch gebracht werden soll, möchten wir erstklassigen Tabak genüsslich rauchend dem Aschenbecher übergeben. Daher der Name: Das Cenicero Projekt!

Cenicero Zigarren: Der Produzent wird nicht verraten!

Um hervorragenden Tabak in so vielen Aschenbechern wie möglich verschwinden zu lassen, braucht es natürlich hervorragende Partner. In den letzten Jahren haben wir viele von Ihnen persönlich kennengelernt, konnten uns vor Ort von den Produktionsbedingungen überzeugen und durften ihre Produkte auch hier bei uns verkosten. Gerade letzteres ist wichtig, denn Tabak schmeckt in unterschiedlichen Klimazonen immer anders. Durch unsere erstklassigen Kontakte war es uns jetzt möglich, einen größeren Posten Zigarren zu einem außergewöhnlich günstigen Preis zu sichern. Die einzige Bedingung: Der Name des Produzenten muss ein Geheimnis bleiben, denn schließlich bieten wir seine Zigarren weit unter dem üblichen Marktpreis an.

Herkunft und Preis der Cenicero Zigarren sind kein Geheimnis

Auch wenn der Produzent nicht verraten wird, so dürfen unsere Kunden uns doch ein bisschen in die Karten schauen. Herkunft und „regulären“ Preis haben wir nämlich im Namen der Zigarre versteckt:

DR = Dominikanische Republik

6 bzw. 7 = Regulär ca. 6,00€ bzw. 7€

Die Cenicero ist also eine dominikanische Zigarre, die im Handel 6€ bzw. 7€ regulär kostet, bei uns aber schon für um die 2€ erhältlich ist. Für einen echten Longfiller ein wirklich außergewöhnlicher Preis, den wir nur erzielen konnten, da wir:

a) einmalig eine größere Menge Zigarren abnehmen

b) auf kostenintensive Extras wie Holzkisten und Zigarrenringe verzichten

c) die Identität des Herstellers nicht preisgeben

Es handelt sich bei der Cenicero Zigarre also um ein absolutes Schnäppchen, das mit Sicherheit viele Genussfreunde mit viel zu leeren Aschenbechern finden wird.

Menge: Immer limitiert – wenn weg, dann weg!

Die Cenicero Zigarren sind immer streng limitiert, da wir beim Hersteller nur einmalig jeweils einen großen Posten einkaufen dürfen. Es kann sich dabei – wie z.B. bei den Cenicero DR6 und Cenicero DR7 – um einen größeren Teil aus einer regulären Produktion handeln. In Zukunft sind aber auch Sonderposten aus einer Überproduktion („Factory Overrun“ genannt) oder Produktionschargen mit minimalen optischen Fehlern, die den Geschmack aber nicht beeinträchtigen („Fehlfarben“ genannt), denkbar. Dies wird dann bei jeder neuen Cenicero-Zigarre getrennt ausgewiesen. Alle haben jedoch eines gemeinsam: Sie bieten ein exorbitantes Preis-Genussverhältnis! Also einfach probieren und ein paar Exemplare mehr zurücklegen.