Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Noblego ist offizieller Habanos Point

Bolivar Zigarren

Bolívar Zigarren - feinste Qualität im Gedenken des Freiheitskämpfers

Die Bolívar Zigarre wurde Anfang des 20. Jahrhunderts eingeführt. Sie erinnert an den 1830 in Kolumbien verstorbenen Unabhängigkeitskämpfer Simón Bolívar, der noch heute ein gefeierter Nationalheld in zahlreichen südamerikanischen Ländern ist. Sein vollständiger Name muss auf Grund seiner Länge an dieser Stelle einmal erwähnt werden: Simón José Antonio de la Santísima Trinidad Bolívar Palacios y Blanco. Bolívar, der auch El Libertador („der Befreier“) genannt wurde, war Anführer der Unabhängigkeitsbewegung in Südamerika und Gründer von Großkolumbien.

In den Befreiungsbewegungen von 1809 bis 1825 erhoben sich die Einwohner gegen die spanische Kolonialherrschaft in den heutigen lateinamerikanischen Ländern Venezuela, Kolumbien, Panama, und Ecuador. Dank seines engen Vertrauten, Antonio José de Sucre, konnte am 9.12.1824 schließlich sogar die entscheidende Schlacht gegen die spanische Kavallerie gewonnen werden und der politische Einfluss der spanischen Krone wurde endgültig beendet. Somit war Bolívar auch an den Unabhängigkeitsprozessen in Peru und Bolivien so maßgeblich beteiligt, dass das Land sogar nach ihm benannt wurde. Zwar fand die Revolution in Kuba erst viel später statt, aber auf der Banderole dieser kubanischen Zigarrenmarke ist der Kopf Bolívars abgebildet und soll an den Nationalhelden so vieler südamerikanischer und karibischer Länder erinnern.

Bolívar - ein kubanischer Schatz

Bolívar Zigarren gehört zu den kubanischen Spitzenmarken und wurde im Jahr 1902 von der Firma José F. Rocha ins Leben gerufen. Ab den 1950er Jahren führten die Brüder Rafael und Ramón Cifuentes die Marke zu internationaler Bekanntheit. Nach der Revolution wurde die Firma verstaatlicht und wird seitdem von der Habanos S. A. hergestellt. In der Dominikanischen Republik produzieren Nachkommen der Cifuentes ebenfalls Bolívars, die deutlich milder sind und aus markenrechtlichen Gründen nur in den USA vertrieben werden können.

Die in Deutschland erhältlichen, originalen kubanischen Bolívar Zigarren zeichnen sich durch ihre kräftige Stärke aus. Denn von den Petit Coronas bis zu den großen Coronas Gigantes: die Bolívar Zigarre gehört zu den kräftigsten und aromatischsten unter den Habanos. Die Kraft der Mischung der Bolívar Zigarren Tabake, die in der weltweit berühmtesten Anbauregion Vuelta Abajo geerntet werden, ist unter anderem der Grund für ihre Beliebtheit bei leidenschaftlichen Aficionados. Wegen der starken Entwicklung der Aromen sollten lediglich erfahrene Genießer zu diesen Bolívar Zigarren greifen. Bevor die Neugier einen aufstrebenden Zigarrenkenner zu den Bolívars zieht, ist es sinnvoll, wenn er sich zuvor mindestens mit mittelkräftigen Kubanerinnen angefreundet hat.

Die Zigarren von Bolívar mit dem typisch dunklen Deckblatt werden in der berühmten Manufaktur Partagás hergestellt. Die Manufaktur La Corona, in der die Produktion bis 2003 stattfand, musste aufgrund baulicher Mängel geschlossen werden. Seitdem werden diese Kubaner ausschließlich in der Manufaktur Partagás produziert, auf deren Fassade in großen Lettern geschrieben steht: „PARTAGAS - REAL FABRICA DE TABACOS“. Das tut der Qualität oder dem Beliebtheitsgrad der Bolívar Zigarren allerdings keinen Abbruch – ganz im Gegenteil sogar. Fast alle Formate der Bolivar Zigarren werden ‚totalmente a mano‘ hergestellt, stammen also aus reiner Handarbeit.

Bolívar Zigarren bei Noblego kaufen

  • Ein besonderes Highlight in unserem Sortiment sind die Bolívar Tubos No. 1, No. 2 & No. 3. Alle drei sind – wie es sich für echte Bolívar Zigarren gehört – sehr gute, starke Havannas. Unterschiede ergeben sich vor allem in den Aromen und den Anlässen. Denn eine Zigarre Bolívar Tubos No. 1 entwickelt eher fruchtige, erdige und Zedernholz-würzige Aromen, die erfahrene Aficionados am Abend unter sich in einer Zigarren-Lounge mit einem Gläschen Rum genießen können. Währenddessen lädt die kleine Zigarre Bolívar Tubos No. 3 mit ihren cremigen, erdigen und holzigen Aromen zum Sinnieren ein. Nussig, pfeffrig, mit Röstaromen und einer leichten Süße überzeugt die Zigarre Bolívar Tubos No. 2 als Nachtisch nach einem perfekten Dinner. Oder zu einem Gläschen süßlichen Rum.  

  • Ein dominanter, karibischer Rum ist der perfekte Begleiter zur Bolivar Zigarre Belicoso Fino. Denn diese sehr starke Kubanerin zählt zu den wirklich großen, intensiven Smokes der Zigarrenwelt. Sie beginnt zurückhaltender als die Bolívar Tubos No. 1 – 3, doch entfaltet diese Habano, die mit 94 Punkten auch 2015 unter den Top 10 Zigarren der Welt rangiert, schnell eine großartige Mischung aus fruchtigen, erdigen und holzigen Aromen während des 70-minütigen Smokes.

  • Die Bolívar Royal Coronas bildet den krönenden Abschluss dieser kleinen Auswahl: Nicht umsonst wurde sie 2007 vom renommierten Magazin „Cigar Aficionado“ zur Zigarre des Jahres gekürt. Sie besticht durch ein volles, erdiges Aroma, das durch eine Zitrusnote vervollkommnet wird und durch sie die wahre Komplexität erreicht.