Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

4 Artikel

  • Surrogates Bone Crusher

    Ø22 L133 Medium
    (2)
    ab 8,10 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto Gordo
    • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Honig, Lakritz, Pfeffer, Zitrusfrüchte
    • 20er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 157,14 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 8,10 €
  • Surrogates Crystal Baller

    Ø22,2 L146 Medium
    ab 8,10 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto Gordo
    • Deckblattherkunft Ecuador
    • Einlage Nicaragua
    • Form Boxpressed
    • Aroma Erdig, Honig, Lebkuchen, Pfeffer, Trockenfrüchte
    • 20er Bitte anfragen: service@noblego.de 157,14 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 8,10 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
  • Surrogates Tramp Stamp

    Ø19 L133 Stark
    ab 7,50 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto
    • Deckblattherkunft Ecuador
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Erdig, Honig, Kirsche, Leder, Pfeffer, Trockenfrüchte, Würzig, Zedernholz
    • 20er Bitte anfragen: service@noblego.de 145,50 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 7,50 €
  • Surrogates Skull Breaker

    Ø20,6 L133 Medium
    ab 7,50 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Belicoso
    • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Honig, Lakritz, Pfeffer, Zitrusfrüchte
    • 20er Bitte anfragen: service@noblego.de 145,50 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 7,50 €

4 Artikel

Surrogates Zigarren - Nicaraguanischer Tabak in provokantem Design

Das erste, was einem bei den Surrogates Zigarren auffällt, sind die außergewöhnliche Aufmachung und ihre Namen. Die Totenköpfe auf der schwarzen Bauchbinde sollen niemanden vom Kauf abhalten, sondern stattdessen auch diejenigen begeistern, für die Zigarren bisher eine Angelegenheit für ein angestaubtes Zeremoniell waren. Auch Namen wie Skull Breaker oder Bone Crusher, also Schädelspalter und Knochenbrecher, setzen auf bewusste Provokation, um die junge Generation aufzurütteln und den Coolness-Faktor der Zigarren hervorzuheben. Doch wichtig ist ja eigentlich nur eins, der Geschmack! Dieser ist überaus hervorragend, ebenso wie die Verarbeitung.

Die Garcias und Pete Johnson von Tatuaje schaffen Premiumzigarren der Extraklasse

Pete Johnson ist verantwortlich für den Geschmack dieser herausragenden Surrogates Zigarren. Er hat sich in den letzten 15 Jahren mit seinen ungewöhnlichen aber qualitativ stets hochwertigen Zigarren einen Namen gemacht. Den ehemaligen Heavy Metal Bassisten und Tattoo-Liebhaber kennt man bereits von seiner Marke Tatuaje. Unter dem Namen L’Atelier bringt die Familie Garcia nun mit seiner Hilfe eine neue Zigarrenserie namens Surrogates auf den Markt. Während die Familie Garcia für die Herstellung dieser Zigarren verantwortlich ist, war es Pete Johnsons Aufgabe, die perfekte Tabakmischung zu finden. Kein Wunder, dass bei diesem Dream-Team der Zigarrenwelt hervorragende Zigarren entstanden sind. Hergestellt werden die Surrogates in denselben Manufakturen wie die My Father Zigarren. Diese befinden sich in Esteli, Nicaragua. Pete Johnson ist privat ein großer Fan kubanischer Zigarren und so sind auch seine Kreationen eher auf der kräftigeren Seite angesiedelt. Sie sind hochwertig verarbeitet, fest gerollt und liefern ein unkompliziertes Raucherlebnis. Einlage, Umblatt und Deckblatt bestehen aus nicaraguanischem Tabak.

Surrogates ZigarrenNicht nur für Tatuaje-Liebhaber ein absolutes Muss

Schon der Kaltgeruch einer Surrogates Zigarre verspricht leckere Aromen. Heu- und Grasnuancen steigen sowohl Liebhabern als auch Neulingen in die Nase und erinnern an eine Scheune auf dem Land. Nach dem Anzünden schmecken die Zigarren aber zunächst fruchtig und leicht würzig. Später kommt auch der grasige Geschmack nach Heu zum Tragen. Ein frisch gebrühter Kaffee intensiviert die Aromen dieser wohlschmeckenden Zigarren. Sie passen optimal zu einem leckeren Kaffee nach dem Essen. Jede Variante dieser Serie hat ihre eigenen speziellen Geschmacksnuancen, sodass eine allgemeine Beschreibung der Serie schwierig ist. Nachdem Sie schon 2012 hergestellt wurden, sind die Surrogates Zigarren endlich auch auf dem deutschen Markt erhältlich. Zigarrenliebhaber und Fans von Pete Johnsons Mischungen werden nicht enttäuscht sein, erste Reviews aus den USA versprechen bereits einmaligen Geschmack bei großartiger Verarbeitung.