Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €
 
Seite:
  1. 1
  2. 2

In aufsteigender Reihenfolge   ( Artikel 1 bis 24 von 46 gesamt )
pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Figurado Zigarren – formvollendete Schönheit

Der Klassiker unter den Zigarren ist definitiv die Corona: Sie ist weder zu lang, noch zu kurz und verfügt außerdem über die charakteristische Form eines Zylinders. Dass es aber auch variabler sein kann, zeigen andere erfolgreiche Formate, wie etwa die Figurado Zigarren. Diese verfügen nur zum Teil über die bekannte zylindrische Machart. Zum Zugende hin laufen sie allerdings spitz zu – vergleichbar mit der Spitze einer ägyptischen Pyramide. Neben der einfachen Figurado Zigarre unterscheidet man aber weiterhin zwischen diesen und den sogenannten Doppel-Figurados. Das Charakteristikum dieser Sub-Kategorie ist die Abkehr vom Zylinder an beiden Enden. Die klassische Form ist lediglich in der Mitte der Zigarre gegeben, denn zu den Enden hin verläuft sie spitz.

Was ist nun aber das Besondere an der Figurado? Nun, zunächst einmal fällt sie durch ihre ungewöhnliche Form auf. Sie weicht einfach von dem konventionellen Bild einer Zigarre ab. Denkt man an Don Corleone aus Der Pate, an die von Arnold Schwarzenegger verkörperten Actionhelden oder auch an Col. Hannibal Smith aus dem legendären A-Team, dann wird deutlich, dass auch die Popkultur der letzten 30 Jahre zu diesem in den Köpfen der meisten Menschen haften gebliebenen Bild beigetragen hat. Allerdings gibt es – neben der Figurado Zigarre – noch weitere Formate, die sich bewusst von diesem scheinbaren Standard abheben.

Figurados sind geschmacklich variabel

Man verleiht den Figurado Zigarren nicht nur der Optik wegen dieses besondere Erscheinungsbild. Auch geschmacklich macht es einen Unterschied, wie die Form des Körpers gehalten ist. Um dies besser zu verstehen, sollte man sich einmal vor Augen führen, wie eine Zigarre im Inneren aufgebaut ist. Wie man weiß, wird die edle Tabakware gerollt und nicht gedreht. Die Premium-Marken werden selbstverständlich in Handarbeit hergestellt. Bei der manuellen Fertigung der Figurado Zigarre kann man viel mehr Einfluss nehmen und Details beachten. So werden die einzelnen Lagen des Tabaks nicht direkt übereinander gerollt, sondern es werden kleine Luftkämmerchen gelassen, damit sich die Aromen später besser und vor allem kontrollierter verteilen können. Wenn dazu auch noch die äußere Form variiert wird, dann kann man den Zug und die Intensität bestimmen. Aus den Figurado Zigarren wird so ein geschmackliches Erlebnis.

Dieser Variantenreichtum ist es auch, welcher es den Herstellern erlaubt, mit den verschiedenen Serien und Marken immer neue Erfahrungen zu kreieren, die den Zigarrenfreunden Abwechslung und Entspannung bieten. Die Mischung diverser Tabakpflanzen in Kombination mit unterschiedlichen Anbaumethoden, Deckblättern, Umblättern etc. ergibt schon viele interessante Richtungen und vielfältige Aromen. Wenn sich dann allerdings noch die Form der Zigarre auf die Intensität und den Zug auswirkt, ist das Spektrum der Abwechslung um ein Vielfaches breiter.

Figurado Zigarren bei Noblego kaufen

Jedes Exemplar der Figurado Zigarre ist ein individuelles Erlebnis. Natürlich hat jeder langjährige Aficionado in all der Zeit seines Tabakkonsums längst seine Präferenzen bezüglich Marke und Geschmack getroffen. Im Shop führen wir bekannte Marken in diesem Format, wie etwa die León Jimenes Double Maduro Leyendas aus der Dominikanischen Republik, welche sich durch das markante dunkle Deckblatt und eine medium-aromatische Würze auszeichnet. Beliebt ist auch die Paradiso Maestro aus Nicaragua. Sie ist eine sehr starke Zigarre und schmeckt nach Erde, Früchten, Kaffee, Wallnüssen sowie Zedernholz.